1982

Geburt in Sao Paulo (Brasilien)

 

2001 –2005

 

Jurastudium in Sao Paulo mit Schwerpunkt auf Strafrecht. Abschlussarbeit zum Thema „Reaktion des Justizsystems auf die Gendergewalt“

 

2001 –2002

 

Praktikum bei „Olha o Menino“ zur Gewährleistung der Rechte von Jugendlichen unter Freiheitsentzug

 

2002- 2003

 

Praktikum bei ITTC (Instituto Terra Trabalho e Cidadabia) zur Gewährleistung der Rechte von ausländischen inhaftierten Frauen

 

2003 –2004

Praktikum bei der Staatsanwaltschaft zu Sozialrecht

 

2004 –2006

 

Unterschiedliche Forschungen in der Universität Sao Paulo und Universität Campinas zu den Themen Gewalt an Frauen, Gewalt an Kindern und Rassismus

 

2006 –2007

Juristin beim Opfer- und Zeugenschutzprogramm

 

2007

 

Umzug nach Deutschland

 

2007 –2010

Studium „Frieden- und Konfliktforschung“ in Magdeburg

 

2010

 

Umzug nach Dresden

 

2011 –2013

Selbstständige Referentin für politische Bildung mit Schwerpunkt Rassismus

 

2012

 

Anfang der Karriere als freischaffende Tänzerin und Kursleiterin

 

2013  -2016

Ausbildung „Tanz- und Bewegungstherapie“ bei der Zukunftswerkstatt

 2017 - 2018

Ausbildung „Traumatherapie“ bei der Zukunftswerkstatt